Folien-Glossar / Folien-Lexikon: Grundlagen, Begriffe, Schlagworte zu Folien

Folien-Glossar / Folien-Lexikon

Ausbleichung

Textilien, Tapeten, Möbel, Leder, Teppiche, etc. bleichen mit der Zeit aus. Um dies zu verhindern werden diese Gegenstände teilweise mit UV-Schutz versehen. Darüber wie lange ein Gegenstand dem Ausbleichen standhält gibt die sogenannte Lichtechtheit Auskunft. Die Lichtechtheit wird in Tests nach DIN EN ISO (Xenon Bogenlichttests) ermittelt. Je weniger lichtecht ein Gegenstand ist, desto schneller bleicht er aus. Hinter großen Fensterflächen mit einem hohen Lichteinfall kann Ausbleichung durchaus kritisch werden, z.B. überall dort aus, wo Waren in Schaufenstern angeboten werden, in Museen, aber auch im privaten Umfeld, wenn z.B. wertvolle Teppiche vor Verbleichen geschützt werden sollen. Hier schaffen spezielle UV-Schutz-Folien nachhaltig Abhilfe und können ein Ausbleichen von Waren zwar nicht vollständig verhindern, aber doch erheblich verzögern.


Zurück zur Übersicht