Folien-Glossar / Folien-Lexikon: Grundlagen, Begriffe, Schlagworte zu Folien

Folien-Glossar / Folien-Lexikon

Billigfolien

Scheibenfolien können auch Billigstprodukte sein, dann sind sie meist sehr dünn, weisen keine kratzfeste Beschichtung auf, sind meistens nur in der Montagekleberschicht eingefärbt und haben außer in der einen Lage Folie keine zusätzlichen UV-Verhinderer. Somit sind sie wenig farbstabil und verfärben sich meist schneller als man sie anbringen kann. Immer gut erkennbar an einem leichten bis sehr deutlichen Violettstich. Billigfolien lassen sich kaum ohne Knicke, Kratzer, Falten und Blasen verlegen, das Ergebnis sieht immer schlecht aus.


Zurück zur Übersicht