Folien-Glossar / Folien-Lexikon: Grundlagen, Begriffe, Schlagworte zu Folien

Folien-Glossar / Folien-Lexikon

Nasskleber

Nasskleber (PS = pressure sensitive oder PSA = Pressure sensitive adhesive) ist ein Montagekleber, der sich bei Berührung klebrig anfühlt. Das bleibt auch dauerhaft so. Er bietet eine schnellere Haftung auf Glas als Trockenkleber, seine Haltbarkeit kann insgesamt niedriger sein als die von Trockenkleber und je nach Dicke kann er kleinere optischen Verzerrungen beiwrken, vor allem bei Sicherheitsfolien bzw. Splitterschutzfolien. Die Trocknungszeit für diesen Klebertyp, also die Zeit, bis alle Flüssigkeit ausgezogen ist und der Kleber seine maximale Haftkraft entwickelt, variiert je nach Filmtyp (Dicke, Metallisierung, etc.), Temperatur und Feuchtigkeit. Sie beträgt in durchschnittlichen Umgebungsbedingungen mindestens circa 3 Tage und kann sich, je nach Bedingungen auf bis zu 4 Wochen erhöhen. Trotzdem reicht die Anfangshaftkraft des Klebers, auch bei Sicherheitsfolien dazu aus, die mit der Montage des Films erwünschte Wirkung zu erzielen.

Verweise im Folien-Glossar: Kleber, Trockenkleber, wiederablösbarer Kleber, Trocknungszeit

Zurück zur Übersicht