Folien-Glossar / Folien-Lexikon: Grundlagen, Begriffe, Schlagworte zu Folien

Folien-Glossar / Folien-Lexikon

Transluzent

Eine der drei möglichen "Extreme" der Transparenz, der Lichtdurchlässigkeit.

Transluzent bedeutet: Das Licht scheint zwar noch durch die Folie hindurch, Objekte sind dahinter aber nur noch verschwommen oder gar nicht mehr zu erkennen. Ein meistens bei Scheibenfolien für den Innenbereich gewollter Effekt.

Folien, die diesen Effekt bieten zählen in der Terminologie der Scheibenfolien-Branche zu den sogenannten "Dekofolien", was bedeutet, dass diese Folien im Regelfall außer dekorativen Zwecken und erschwerter Durchsicht meist keine zusätzliche Funktion wie etwa einen wirksamen Sonnenschutz bieten.

Bekanntestes Beispiel für eine transluzente Folie ist die sogenannte Milchglasfolie, die häufig in Kliniken und Krankenhäusern Verwendung findet.

Verweise im Folien-Glossar: Transparenz, Opak, Klar

Zurück zur Übersicht